24. März 2015

"Hier spricht die Opposition" Ausgabe 138 | März 2015

Der monatliche Newsletter unserer Bundestagsfraktion

Die Themen:

.

DIE LINKE vom 18. bis 20. März im Plenum

Hier können Sie sich die Reden unserer Abgeordneten ansehen.  ... YouTube

.

Equal Pay Day: Lohnlücke schließen!

Frauen haben immer noch ein Fünftel weniger Einkommen als Männer. 79 Tage müssten sie mehr arbeiten, um den gleichen Lohn zu bekommen wie ihre Kollegen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Cornelia Möhring fordert "ein kollektives Klagerecht gegen diskriminierende Entgeltsysteme oder Bewertungsverfahren". Vor allem müssen diskriminierende Strukturen endlich beseitigt werden – eine gesellschaftliche Aufgabe.  ... MEHR

.

Holen Sie sich unser Geld bei den Banken und der griechischen Oberschicht zurück

"Wir werden Zeit haben, ausführlich miteinander zu reden, vielleicht auch zu diskutieren", sagte die Kanzlerin in ihrer Regierungserklärung mit Blick auf den Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras am kommenden Montag. "Wenn Sie ein einiges Europa wollen, hören Sie auf, andere Länder zu demütigen und ihnen Programme zu diktieren, die ihrer jungen Generation jede Perspektive nehmen", empfahl Sahra Wagenknecht der Kanzlerin in ihrer Antwort.  ... YouTube

Weitere Informationen finden Sie unter:

www Redeprotokoll

.

»Es gibt eine Wahl zwischen Demokratie und Kapitalismus«

Mehrere zehntausend Menschen beteiligten sich an den diesjährigen Blockupy-Protesten am 18. März in Frankfurt am Main. "Wir brauchen endlich Geld für soziale Sicherung, für Jobs, für Bildung und dafür, dass die junge Generation in Europa eine Zukunft hat", rief Sahra Wagenknecht ihnen in ihrer Rede zu. "Wir stehen vor der Wahl zwischen Kapitalismus und Klima. Die Antwort ist so offensichtlich wie dringend", sagte die kanadische Globalisierungskritikerin Naomi Klein in ihrer Rede.  ... YouTube

.

Wiederholungstäterin #GroKo

Am Mittwoch waren die Pläne von Union und SPD zur Einführung der Vorratsdatenspeicherung Gegenstand einer Aktuellen Stunde im Bundestag. "Wenn die schwarz-rote Bundesregierung meint, mehr zur Verteidigung westlicher Werte unternehmen zu müssen: Engagieren Sie sich, dass in der EU endlich ein Datenschutzrecht gilt, das dem 21. Jahrhundert angemessen ist", sagte Petra Pau in ihrer Rede.  ... YouTube

Weitere Informationen finden Sie unter:

www Redeprotokoll

.

Für Rechtssicherheit bei Rekommunalisierung von Energienetzen sorgen

Viele Kommunen wollen ihre Energienetze zurückkaufen, um günstig Energie anbieten zu können und die Gewinne dem Allgemeinwohl zukommen zu lassen. Dagegen wehren sich jedoch die privaten Energiekonzerne, die häufig die Netze besitzen, und bekommen dabei leider oft vor Gericht recht. Die Bundesregierung schaut nur zu und überlässt dem Bundeskartellamt und der Bundesnetzagentur die Deutungshoheit. Caren Lay fordert rechtliche Sicherheit für die Kommunen.  ... YouTube